NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - Jahresgaben 2010


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Jahresgaben 2010

JAHRESGABEN 2010

Für die Jahresgaben zu Beginn des neuen Jahrzehnts konnten wir die Malerin Tanja Zimmermann und den Zeichner und Grafiker Dieter Goltzsche gewinnen, um Ihnen Originale als Jahresgaben zu Sonderkonditionen anbieten zu können. Dieter Goltzsche prägte Generationen von Künstlern. Auf Einladung der FAMAKunststiftung und der Stiftung Kunstmuseum Ahrenshoop in Kooperation mit dem Künstlerhaus Ahrenshoop e.V. weilte er im Programm „art residence“ im Künstlerhaus Lukas und wird im Juli 2010 im Neuen Kunsthaus eine Ausstellung ausrichten. Ein grafisches Blatt Dieter Goltzsches können Sie auch in der Edition des Kunstmuseums Ahrenshoop in der Infobox auf dem Museumsgrundstück erwerben: Der Erlös trägt zur Realisierung des Museumsbaus bei. Die in Klein Warin in Westmecklenburg lebende Tanja Zimmermann ist seit vielen Jahren mit unserem Hause in verschiedensten Ausstellungsprojekten verbunden und sie war bereits zwei Mal Stipendiatin des Künstlerhauses Lukas. Werke beider Künstlerpersönlichkeiten sind 2010 im Neuen Kunsthaus präsent.


Dieter Goltzsche
Früchte

Aquarell, Tusche
38 x 48 cm, 2006

verkauft

Dieter Goltzsche 
ist einer der herausragenden deutschen Zeichner und Grafiker der Gegenwart, der mit seinem eindrucksvollen Oeuvre die „großen Spannungsfelder der Moderne“ (M. Flügge) ausschreitet, mit leichter Hand und genauem Zugriff festhaltend, was ist: figurierende, schat- tierende Linien und Farben überführen in seinen Blättern mental erlangte Gewissheiten in visuelle Ordnungen. Es sind solche des Moments, fragil und nicht wiederholbar, immer- währendem Neubeginn voranstehend und in hohem Maße poetisch[...]. Katrin Arrieta

Dieter Goltzsche wurde 1934 in Dresden ge- boren. 1950 bis 52 absolvierte er eine Lehre als Textilmusterzeichner, von 1952 bis 59 folgte das Diplomstudium und er wurde Meisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. 1978 übernahm er einen Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin Weißensee, an der er von 1980 bis 92 als Dozent und von 1992 bis 2000 als Professor für Malerei und Graphik tätig war. 1990 wurde er Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin. Er erhielt zahlreiche Preise u. a.: 1978 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste der DDR und 1998 den Hannah-Höch- Preis Berlin. Seine Werke befinden sich in zahl- reichen privaten Sammlungen und Museen. 
Dieter Goltzsche
Der Stift

Aquarell
24 x 32 cm, 2009

verkauft
Dieter Goltzsche
Drei
Aquarell
24 x 32 cm, 2009

• Verkaufspreis: 1500,- €
• Mitgliedspreis: 1240,- €


Tanja Zimmermann
Aquacaust

zu Bert Papenfuß
Aquarell, Collage
30 x 40,5 cm, 2000

verkauft

Tanja Zimmermann
begegnet mehr als anderswo in Mecklenburg den phänomenalen Spuren eigener Erinner- ung, so dass ihre gemalten und collagierten Landschaften den Charakter eines Dejá vu annehmen: mit Augen gesehen und Gesicht von etwas Vergangenem. Beidem geht die Malerin mit ähnlichem Präzisionsanspruch nach, in leichter Handschrift mit manchmal asiatisch anmutender Sparsamkeit - das rückt ihre Malereien in die Nähe der Grafik, von der die einstige Kettner-Schülerin auch herkommt.  Katrin Arrieta

Tanja Zimmermann wurde 1960 in Pirna geboren und wuchs in Rostock auf. Von 1981 bis 1987 studierte sie Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei Prof. G. Kettner. Von 1989 bis 1991 war sie Meisterschülerin bei Prof. Johannes Heisig. Sie erhielt 2008 den Kunstpreis der Mecklen-burgischen Versicherungsgruppe.

Tanja Zimmermann
Kopf

Aquarell, Collage
50 x 69 cm, 2008

• Verkaufspreis: 850,- €
• Mitgliedspreis: 620,- €

Tanja Zimmermann
ohne Titel

Pulp-painting
50 x 72,5 cm, 2008

• Verkaufspreis: 650,- €
• Mitgliedspreis: 480,- €
Neues Kunsthaus Ahrenshoop
english