NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - 2023


Neues Kunsthaus Ahrenshoop

2023

Veranstaltungen im NEUEN KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

MENSCH?

Die Ausstellung „MENSCH?“ wagt eine kĂĽnstlerische Selbstbestimmung mit aktuellen Positionen der Malerei, Zeichnung, Fotografie und Hörspiel. 
Die Frage WER wir sind, hat eine unterschätze Bedeutung, obwohl wir als Menschen im Leben mit der Anforderung konfrontiert sind, uns selbst zu verstehen. Erst durch unsere Antwort auf die Frage, wer wir sind, positionieren wir uns selbstkritisch in der Welt und legen fest, was fĂĽr uns Bedeutung hat. Mit Arbeiten von Marlene Pfau, Hieronymus Proske, Catharina Szonn und Xianwei Zhu. Kuratiert von Olivia Franke


Begleitprogramm:
Im Rahmen der Ausstellung findet ein thematisches Begleitprogramm statt. Hier eine Auswahl der Veranstaltungen:

21. Januar 2023 / 16 Uhr
Was ist der Mensch? – Aspekte aus theologischer Sicht.
Die Theologin Ute Rokahr im Gespräch mit Olivia Franke

4. Februar 2023 / 16 Uhr
MENSCH-KUNST-BILD. Vortrag von Olivia Franke zur Bildgeschichte der Menschendarstellungen von den Anfängen bis in die Gegenwart

18. März 2023 / Finissage-Sonderprogramm
16 Uhr: „In meinem Inneren bin ich ganz anders als Du“ – Xianwei Zhu, Wanderer zwischen Europa und Asien, spricht mit dem Kunsttheoretiker Dr. Tobias Wall über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Kunst und im Menschenbild; 18 Uhr: Hörspiel-Release „That´s what I´m living for” mit Catharina Szonn und Catharina von Bülow

19. März 2023 / 16 Uhr / Finissage-Sonderprogramm
„Kunst ganz nah“ Marlene Pfau und Hieronymus Proske sprechen über ihre Arbeit mit Olivia Franke

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

04. 12. 2022
bis
19. 03. 2023

Mi - Mo
10 -16 Uhr


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA

Die Ausstellung mit jungen Kunstpositionen ist eine Kooperation mit dem Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald, der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Wismar und dem nordeuropäischen Netzwerk von Künstlerhaus Lukas und Neuem Kunsthaus Ahrenshoop
Die Ausstellung ist kuratiert von Olivia Franke.

25. März 2023 um 11 Uhr Ausstellungseröffnung

Zur Ausstellung erscheint ein dreiteiliger Katalog im Schuber
in der EDITION HOHES UFER AHRENSHOOP.

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

26. 03. 2023
bis
12. 06. 2023

Mi - Mo
10 -17 Uhr


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

THE Ă… // A Universe - Hidden Songlines of the Baltic Sea

Ein internationales und transdisziplinäres Ausstellungsprojekt und Festival mit immersivem Storytelling, einem Panel zwischen Wissenschaft und Kunst, Konzert, Installation, Soundwalk und Workshops in Kooperation mit dem Künstlerhaus Lukas, Åland Fredsinstitut, Finnland-Institut in Deutschland für Kultur Wissenschaft & Wirtschaft GmbH, Kuratiert von Claudia van Hasselt

17. Juni 2023 um 17 Uhr Ausstellungseröffnung
Jahresfest mit Verleihung des Kunstpreises des Freundeskreises

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

18. 06. 2023
bis
04. 09. 2023

Mi - Mo
10 -18 Uhr


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ahrenshooper JAZZFEST

Hauptprogramm groĂźe BĂĽhne mit Claudia van Hasselt (Gesang), Tomi Räisänen (Komposition), Nicolas Wiese (Visuals) - eine Entdeckunsreise in die Klangwelt des Ă…land-Archipels. 

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

17. 06. 2023



NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

LANGE NACHT DER KUNST in Ahrenshoop

Konzert / Lesung / Performance / Forum
N.N. Stipendiat:innen der Förderperiode 2023 / Kooperation mit weiteren Partnern

19. 08. 2023


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

AHRENSLAB - Eine wachsende Ausstellung

Die Ausstellung im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop und im öffentlichen Raum will den lokalen Besucher:innen ermöglichen, Wachstum und Wachstumskritik in Wort und Bild sowie mit Bezug zu regionalen Gegebenheiten nachzuvollziehen. An ausgewählten Beispielen der Bildenden Kunst werden Angebote zum Nachdenken unterbreitet, das kĂĽnstlerische Arbeiten mit den Standardbildern der Wissenschaft und Technik konfrontiert. Welche Bildformen und welche Materialien hat die zeitgenössische Kunst fĂĽr Wachs- und Wucherformen entwickelt und welche Formen der regenerativem Balance und Nachhaltigkeit in Postwachstumsdynamiken? 
Kuratiert von Dr. Asmus Trautsch

9. September 2023 um 17 Uhr Ausstellungseröffnung

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

10. 09. 2023
bis
06. 11. 2023

Mi - Mo
10 -17 Uhr


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ahrenshooper Literaturtage

N.N. Beiträge Stipendiat:innen im Künstlerhaus Lukas und Neuem Kunsthaus Ahrenshoop

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

30. 09. 2023
bis
03. 10. 2023

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

KUNST HEUTE
zeitgenössische Kunst erleben in M-V


N.N. Beiträge Stipendiat:innen im Künstlerhaus Lukas und Neuem Kunsthaus Ahrenshoop

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

30. 09. 2023
bis
03. 10. 2023

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

AHRENSHOOP – NORWEGEN – AHRENSHOOP

Ausstellung im Rahmen eines Projektes mit Partnern in Norwegen an der Schnittstelle von Kunst und Umwelt
Beteiligte: Ludger Orlok, Tanz/Performance und Ingar Kraus, Fotografie (beide Stipendiaten von KĂĽnstlerhaus Lukas) sowie KĂĽnstler:innen aus Norwegen (N.N.) 
Kuratiert von Olivia Franke 

2. Dezember 2023 um 17 Uhr Ausstellungseröffnung

Aufgrund der Corona-Krise ist es möglich, dass Öffnungszeiten und Ausstellungstermine kurzfristig geändert werden oder Veranstaltungen ausfallen.

03. 12. 2023
bis
18.03. 2024

Mi - Mo
10 -16 Uhr

22.-26.12.2023 geschlossen

1.1.2024
11-16 Uhr


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

AuĂźenausstellungen

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

LANDART – ROMAN SCHÖNE

Installation im Garten vom Neuen Kunsthaus Ahrenshoop

Für das Neue Kunsthaus entstand eine Gruppe aus Findlingen, die Fläche umher wurde mit trockenem Geäst belegt. Mit der Zeit wird das Gras darunter durch die Hölzer wachsen und die Formen der Steine betonen.

Ausstellungsprojekt des KĂĽnstlerhauses Lukas
und des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop

August 2021
bis
August 2023


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ausstellung

Ira Gvozdyk – Grafik

Ira Gvozdyk studierte nach ihrem Medizinabschluss an der National Academy of Fine Arts and Architecture in Kyiv, Ukraine. Ihre Arbeiten wurden in Kyiv, Ukraine u.a. in der Internationalen Galerie der US-Botschaft und der Gallery 83 gezeigt. International vertreten war die Künstlerin mitunter auf der 9. Internationalen Biennale für Druckgrafik in Douro, Portugal. Neben ihrer Arbeit als multidisziplinäre Künstlerin ist Ira Gvozdyk auch als Kuratorin tätig und gründete 2016 das jährlich stattfindende Austauschprogramm „Ukrainian Print Exchange“. 2019 kuratierte sie „The one who fades away“ von Dmytro Prosvietov und 2020 als Co-Kuratorin eine Reihe von Ausstellungen im Rahmen der Kyiv Art Week. 2022 erhielt sie ein Sonderstipendium im Künstlerhaus Dortmund, im Künstlerhaus Schwalenberg sowie im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop, wo sie im Bereich Druckgrafik und Fotografie arbeitete. Im Zentrum ihrer Arbeiten stehen die ukrainische Volkskunst und Alltagskultur, die sich ebenso in ihren Techniken widerspiegeln. Unter Verwendung verschiedenster Druckverfahren, Stickereien und digitaler Fotografie erzeugt Ira Gvozdyk so eine künstlerische Reflexion von Heimat und Identität.

Ausstellungsprojekt des KĂĽnstlerhauses Lukas; des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop und der Sparkasse Vorpommern
in der Filiale Ribnitz-Damgarten
Lange Straße 46 – 18311 Ribnitz-Damgarten

Nov. 2022
bis
Nov. 2023

geöffnet
während der Geschäftszeiten


Neues Kunsthaus Ahrenshoop