NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - Aktuelles


Neues Kunsthaus Ahrenshoop

Aktuelles

Veranstaltungen im NEUEN KUNSTHAUS AHRENSHOOP
Detaillierte Informationen zu den Ausstellungen und Veranstaltungen
rufen Sie mittels Klick auf den Titel auf.

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA

Eine Präsentation junger Kunstpositionen zwischen Malerei, Grafik, Schmuck und Installation aus Deutschland und Schweden mit Svea Finck (Wismar), Maik Schrainer (Greifswald) und Linus Ahlin Sellgren (Malmö).
Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Caspar-David-Friedrich-Institut der Universit√§t Greifswald, der Fakult√§t f√ľr Gestaltung der Hochschule Wismar, der KKV Grafikwerkstatt Malm√∂/Schweden, der OSTSEE-ZEITUNG Rostock und dem Kunstverein zu Rostock. Kuratorin: Olivia Franke

Zur Ausstellung erscheint ein dreiteiliger Katalog im Schuber
in der EDITION HOHES UFER AHRENSHOOP.


26. 03. 2023
bis
05. 06. 2023

Mi - Mo
10 -17 Uhr




NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

BALTIC MULTIVERSE

Die Ausstellung ist Teil des Projektes THE √Ö//A UNIVERSE - HIDDEN SONGLINES OF THE BALTIC SEA und als eine Produktion von FrauVonDa//. Konzept von Claudia van Hasselt. Produktion und Umsetzung: Claudia van Hasselt und Nicolas Wiese. 

Die Ausstellung mit internationalen K√ľnstlerinnen und K√ľnstlern taucht ein in die Unterwasserwelt der Ostsee. Intermediale Arbeiten zwischen Klangkunst, Recherche, Nature Writing, Fotocollage, Video und Trickfilm verschmelzen in der immersiven Schau miteinander. Beteiligte K√ľnstlerIn:inne: Claudia van Hasselt, Nicolas Wiese, Ferdinand Breil, Johan Karrento, Casper Lindroos, Roman Sch√∂ne, Michaela Vieser, Isaac Yuen

Die Ausstellung wird erweitert durch Urauff√ľhrungen im Rahmen des Jazz-Festes Ahrenshoop und Gespr√§chen mit Wissenschaftler:innen und K√ľnstler:innen. 

Samstag, 17. Juni 2023
17 Uhr - Ausstellungseröffnung

Anschließend Jahresfest des Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE im Garten bis 21 Uhr

22 Uhr - INTERMEDIALES KONZERT
‚ÄěHidden Songlines of the Baltic Sea‚Äú mit internationalen Musiker:innen und Videokunst anl√§sslich der Ahrenshooper Jazztage
auf der Hauptb√ľhne in Evas Sommergarten
Dorfstraße 16b, hinter der Strandhalle
Eintritt nur mit Festival- oder Einzelticket

Sonntag, 18. Juni 2023
11 Uhr - MULTITUDE OF VOICES

Die Diskussionsrunde zwischen Kunst und Wissenschaft ist Teil des Projektes THE √Ö//A UNIVERSE - HIDDEN SONGLINES OF THE BALTIC SEA und als eine Produktion von FrauVonDa//

10. 06. 2023
bis
04. 09. 2023

Mi - Mo
10 -18 Uhr




NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Außenausstellungen

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

LANDART ‚Äď ROMAN SCH√ĖNE

Installation im Garten vom Neuen Kunsthaus Ahrenshoop

F√ľr das Neue Kunsthaus entstand eine Gruppe aus Findlingen, die Fl√§che umher wurde mit trockenem Ge√§st belegt. Mit der Zeit wird das Gras darunter durch die H√∂lzer wachsen und die Formen der Steine betonen.

Ausstellungsprojekt des K√ľnstlerhauses Lukas
und des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop

24. 08. 2021
bis
August 2022


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ausstellung

Ira Gvozdyk ‚Äď Grafik

Ira Gvozdyk studierte nach ihrem Medizinabschluss an der National Academy of Fine Arts and Architecture in Kyiv, Ukraine. Ihre Arbeiten wurden in Kyiv, Ukraine u.a. in der Internationalen Galerie der US-Botschaft und der Gallery 83 gezeigt. International vertreten war die K√ľnstlerin mitunter auf der 9. Internationalen Biennale f√ľr Druckgrafik in Douro, Portugal. Neben ihrer Arbeit als multidisziplin√§re K√ľnstlerin ist Ira Gvozdyk auch als Kuratorin t√§tig und gr√ľndete 2016 das j√§hrlich stattfindende Austauschprogramm ‚ÄěUkrainian Print Exchange‚Äú. 2019 kuratierte sie ‚ÄěThe one who fades away‚Äú von Dmytro Prosvietov und 2020 als Co-Kuratorin eine Reihe von Ausstellungen im Rahmen der Kyiv Art Week. 2022 erhielt sie ein Sonderstipendium im K√ľnstlerhaus Dortmund, im K√ľnstlerhaus Schwalenberg sowie im K√ľnstlerhaus Lukas Ahrenshoop, wo sie im Bereich Druckgrafik und Fotografie arbeitete. Im Zentrum ihrer Arbeiten stehen die ukrainische Volkskunst und Alltagskultur, die sich ebenso in ihren Techniken widerspiegeln. Unter Verwendung verschiedenster Druckverfahren, Stickereien und digitaler Fotografie erzeugt Ira Gvozdyk so eine k√ľnstlerische Reflexion von Heimat und Identit√§t.

Ausstellungsprojekt des K√ľnstlerhauses Lukas; des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop und der Sparkasse Vorpommern
in der Filiale Ribnitz-Damgarten
Lange Stra√üe 46 ‚Äď 18311 Ribnitz-Damgarten

Dez. 2022
bis
Nov. 2032

geöffnet
während der Geschäftszeiten


Neues Kunsthaus Ahrenshoop